Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Susanne Juliana Bosch

Heilpraktikerin (Psychotherapie), Autorin

Praxis für Körperpsychotherapie

Körperpsychotherapie, Traumatherapie,

Buddhistische Psychologie, Meridian-Klopf-Therapie

Ausbildung Buddhistische Psychologie + Heilpraktiker (Psych.)

Die Spiralreise

Wochenendseminar

18.09.20 - 20.09.20

Die Einladung an Dich:

Wir bewegen uns auf der Spirale nach innen, zentrieren uns,

verbinden uns mit unserem inneren Kern.

Von deiner Mitte aus öffne ich den Raum für dich und begleite dich auf deiner Abenteuerreise, die dich mit den Rundungen der Spirale Ebene für Ebene höher führen wird.


Wir beginnen wo du bist. Schau dich um, schaue dich an. Bleib bei dir, bleib im Augenblick. Stärke deine Mitte. Dann beginnt unsere Reise.

Was ist deine Sehnsucht, wo möchte dein Herz hinreisen, wenn es frei wäre?

Deine Sehnsucht wird unsere zweite Station sein. Was ruft dich?

Doch welche Zweifel und Hindernisse halten dich fest? Warum folgst du deinem Ruf nicht?

Welche Hilfsmittel und Unterstützer können wir einladen und mitnehmen?

Wir gehen los und trauen uns den Weg zu erkunden, wir durchschreiten bewusst das Tor in deine Abenteuer Welt.

Sobald wir uns getraut haben, zeigen sich Ängste und innere Dämonen. Der Weg führt in die Nacht, es wird dunkel und kalt. Was können wir tun?

In der tiefsten Nacht ist der Tag am nächsten. Die Transformation darf beginnen. Neue Ressourcen werden geboren.

Mit deiner gesammelten Kraft schaust du wieder dahin, wo du bist. Schau dich an, nimm all deine Aspekte wahr, nimm dich in deiner Vielfalt wahr und an.

Lass uns feiern und das neu erfahrene verankern.


Arbeitsmethoden:

Die Spiralreise ist eine prozessorientierte Synthese aus Körpertherapie, Atemtherapie, Meditation, Tanz, Yoga und Kreativität.

Es handelt sich um ein intensives, therapeutisches Selbsterfahrungsseminar, das die Teilnehmer durch einen Wandlungsprozess führt, indem wir unserer Vision, unserm Zweifel, unseren inneren Dämonen und aber auch unseren Ressourcen und Stärken begegnen werden.

Wir werden gemeinsam meditieren, malen, uns bewegen, unseren Körper spüren und auf Phantasiereise gehen. Auf unserem Weg begleiten uns aktive Mediationsformen nach Osho und Atemtherapietechniken, sowie Interventionen aus der Aufstellungsarbeit.

Elemente aus der Körperpsychotherapie, der Gestalttherapie, der Systemischen Therapie und der Buddhistischen Psychologie fließen ein.


Leitung: Susanne J. Bosch

Ort: Kloster und Seminarzentrum Buddhas Weg, Buddhas Weg 4, Wald-Michelbach

Zeit: Freitag, 18.09.20, 15.00h - 18.00h + 19.30h - 21.00h

Samstag, 19.09.20, 10.00h - 21.00h

Sonntag, 20.09.20, 10.00h - 12.00h

Kosten: 265.-€

zzgl. Übernachtung und Verpflegung

Anmeldung: https://www.buddhasweg.eu/programm/aktuelle-programmuebersicht/september-2020/die-spiralreise-selbsterfahrungsseminar/


Buchungsnummer:

2020 – BW 6.146

(bei Anmeldung angeben)


*****

Die Spiralreise

Was ist die Spiralreise?

Die Spiralreise ist ein von mir entwickletes (Psycho-) Therapie Konzept, vorwiegend für Gruppenprozesse.

Aus den vielen Jahren meiner therapeutischen Arbeit, habe ich mit der Spiralreise einen kreativen Transformationsprozess entwickelt, der die Teilnehmer strukturiert zu verschiedenen Themen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten führt.

Die angewandten Übungen und Interventionstechniken sind lösungsorientiert.


Enthalten sind Elemente der Körperpsychotherapie, der Gestalttherapie, der systemischen Arbeitsweise, sowie der Buddhistischen Psychologie.


Eine kreative Anwendung von Interventionstechniken kommt zum Einsatz:

Meditation, Phantasiereise, Aufstellungsarbeit, Malen und Gestalten, Yoga, Tanz und vieles mehr.


Die Spirale dient als Symbol der Bewegung.

Zum einen führt sie uns in unsere Mitte, zu unserem innersten Kern.

Nur hier ist es uns möglich eine stabile Verbindung zu uns selbst aufzubauen im Hier und Jetzt, in dierktem Kontakt mit unserem Körper.

Diese Verbindung ist immer Voraussetzung für alle weiteren Schritte auf der Reise.

Zum anderen ermöglicht uns der Weg der Spirale eine Bewegung aus unserer Mitte heraus, der uns mit jeder Umrundung eine Ebene höher führt.

Wir kommen also an vielen Themen immer wieder vorbei, aber wir sind jeweils in der nächsten Umdrehung eine Ebene höher und haben damit einen anderen Abstand zum Erlebten.


Die Stationen unserer Reise orientieren sich entfernt an der Matrix der Heldenreise.

* Der Beginn unserer Reise ist da, wo du bist.

* Wir werden deiner Sehnsucht begegnen. Wo möchte dein Herz hinreisen, wenn es

frei wäre? Was ruft dich?

* Welche Zweifel und Hindernisse halten dich fest?

* Welche Hilfsmittel und Unterstützer kannst du einladen für deinen Weg?

* Trau dich den Weg zu erkunden

* Welche Dämonen, Schatten und Probleme tauchen auf?

* Geburt der neuen Ressourcen. Die Transformation beginnt

* Feiern und das neu erfahrene verankern